Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-80276448-51
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

Volkskrankheit Arthrose

Arthrose bedeutet übersetzt „Gelenkverschleiß“ und ist eine der weltweit häufigsten Gelenkerkrankungen. Längst überholt ist die Meinung, dass das Gelenk bei einer Arthrose ruhiggestellt und geschont werden sollte, denn der Knorpel wird durch Bewegung ernährt. Experten raten daher, das erkrankte Gelenk beweglich zu halten und die umgebende Muskulatur zu kräftigen! So können Schmerzmittel oder Operationen eventuell vermieden und die Lebensqualität wieder gesteigert werden.

Jetzt Teilnahme sichern

 

 

 

Was erwartet Sie?

  • Wissenschaftliche Studie der TU München
  • 6 Wochen Training im Home of Balance unter Anleitung.
    Ganzheitliche Basiprogramm, das jedoch immer individuell auf
    Ihre speziellen Bedürfnisse und Ihr Beschwerdebild angepasst wird.
  • Mini Bewegungsprogramm für Zuhause
  • Nutzung der Sauna und Badelandschaft

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 125 EURO

 

 Sie sind?

  • zwischen 30 und 80 Jahre alt und haben Arthrose (Knie, Hüfte, Schultern, Wirbelsäule)?
  • Sie glauben, dass Sie wenig dagegen tun können und eine Minderung Ihrer Lebensqualität unvermeidbar ist?

  • Sie wollen eine OP möglichst vermeiden und einen präventiven Weg gehen?

  • Sie sind aktuell nicht oder nur wenig körperlich aktiv bzw. absolvieren aktuell kein gezieltes Trainingsprogram

arthrose

 

 

Dann nehmen Sie an der Arthrose-Studie teil!


Die Studie soll zeigen, dass gezieltes Training (Muskulatur, Faszien, Beweglichkeit, Koordination) eine deutliche Steigerung des Wohlbefindens bewirkt – und das bereits nach 6 Wochen.
Die Studie wird in zahlreichen Fitness- und Gesundheitsclubs in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt.
Das Trainingskonzept wurde von Sportwissenschaftlern in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Orthopäden entwickelt.

Jetzt gleich anmelden

weitere Infos zur Studie